Die „in-vitro“ Methode ermöglicht uns die Herstellung von qualitativ hochwertigen Sämlingen , die aus den nährhaften Töpfen zurückgewonnen sind, gesäubert und  in Steinwool in Töpfe eingepflanzt  werden. Anschließend  werden die Töpfe  in unserer   Gewächshausbaumschule  in Spezialbecken für den Akklimatisationsprozess  genährt. Die  Gewächshausbaumschule ist ausgestattet  mit moderner Technologie und computergesteuertem Kultivierungssystem , diese gestatten  uns  ideale, hoch  tropische Klimabedingungen und stabile Wasserparameter zu erzielen. Auf diese Art können wir Sie mit gesunden und kräftigen Pflanzen beliefern , sogar  durchgehend  in den Wintermonaten.

 

Wir züchten über mehr als  200 Arten und Sorten von Aquarienpflanzen, einschließlich einer Vielfalt auf demSpezialgebiet von Echinodorus, Anubias, Cryptocoryne, Crium, Aponogeton und viele andere  Stengelpflanzensorten.  Die meisten Pflanzen kommen in 5cm Töpfen, sind ganz verwurzelt und je nach Art, haben viele Seitentriebe. Beim einpflanzen, den Topf und Steinwool entfernen, die Pflanzenteile in kleine Stücke trennen und gleichmäßig ins Substrat pflanzen.